Expertenmeinung: Justin, Gründer von Forest Park FX

Einführung in Forest Park FX

In dieser Episode von Expert View haben wir das absolute Vergnügen, mit Justin Hertzberg, dem Präsidenten und CEO von Forest Park FX, zu sprechen. www.forestparkfx.com. Wenn Sie es noch nicht wissen, ist Forest Park FX einer der wenigen führenden Introducing Broker für die Forex- und CFD-Handelsbranche. Im Gegensatz zu vielen anderen IBs in den Büchern von Brokern, die nur Affiliate-Links in Foren spammen, bietet Forest Park FX Händlern tatsächlich einen Service. Justin und sein sehr erfahrenes Team, das früher bei Brokern wie FXCM und ThinkMarkets gearbeitet hat, werden Händler zu den Brokern befragen, die sie vertreten. Sie repräsentieren nur einige ausgewählte Makler. Die Idee ist, dass Sie beschreiben, welche Kriterien Sie vom Broker benötigen, und das Team von Forest Park FX wird Sie führen oder in Ihrem Namen verhandeln. Das Team hilft Ihnen nicht nur beim Einstieg in einen neuen Broker, sondern sichert auch Cashback-Angebote von diesen Brokern. Lassen Sie uns mehr von Justin herausfinden.

Interview mit Justin Hertzberg

Dies ist eine Nischengeschäftsidee, insbesondere angesichts der Situation des Devisenhandelsmarktes in den Vereinigten Staaten. Wie hat alles angefangen?

Ich habe meine Karriere zunächst als Wertpapier- und Handelsanwalt begonnen. Ich mag es zu scherzen, dass ich irgendwo auf dem Weg falsch abgebogen bin und in FX gelandet bin. Aber die Wahrheit ist, dass ich mich immer unternehmerischer gefühlt habe als ein durchschnittlicher Anwalt. 2009 verließ ich die traditionelle Rechtspraxis, um für eine FX-Prop-Firma zu handeln, die von einem ehemaligen FX-Fondsmanager geführt wurde, der auf seinem Höhepunkt über $750 Millionen Dollar verwaltete. Es war mein erstes Engagement im Handel und ich war verliebt in den Markt und auch in die Maklerseite des Handels. Von dort aus arbeitete ich für einen Boutique-Broker-Händler, der sich auf das Routing und die Ausführung von Aufträgen für Aktien und Aktienoptionen spezialisiert hatte. 2013 möchte ich wirklich mein eigenes Unternehmen gründen und die Anlageklasse, die mir am besten gefallen hat, und ich hatte das Gefühl, dass FX die größte Wirkung erzielen kann. Die Vision, die ich damals hatte, besteht heute bei Forest Park FX: Wir wären ein Makler-unabhängiger Makler, der Kunden dabei unterstützt, die richtige Maklerlösung für ihre Handelsbedürfnisse zu finden und ihre Handelskosten durch niedrigere Spreads und niedrigere Provisionen zu senken oder Cashback-Rabatte.

Wie wählen Sie die Broker aus, mit denen Sie zusammenarbeiten?

Beim Forest Park FXWir sind sehr wählerisch bei der Auswahl unserer Broker-Partner. Wir suchen Makler, die in der Regel gut etabliert und stark reguliert sind, über starke Führungsteams und Bilanzen verfügen und vor allem den Ruf haben, Kunden und IBs fair zu behandeln. Mit unserem Geschäftsmodell haben wir unsere Interessen mit unseren Kunden in Einklang gebracht. Daher möchten wir sicherstellen, dass die Makler, mit denen wir verbunden sind, jederzeit faire und gerechte Handelsplätze sind.

Letztes Jahr haben Sie einen Direktor für Technologieentwicklung eingestellt. Sind Sie bereit, Händlern beim Bau ihrer Forex-Roboter für cTrader zu helfen?

Ja. Einer der Wachstumsbereiche der Branche ist der Wunsch nach Handelsautomatisierung. Durch das Hinzufügen erfahrener und qualifizierter Programmierer zu unserem Team können wir unsere Kunden besser bedienen und die Anforderungen des algorithmischen Handels erfüllen. Und cTrader ist eine der beliebtesten Plattformen für Händler, die ihre Strategien automatisieren möchten.

Der Zustand der Forex-Industrie

Während Sie bei der NFA und der FCA als Introducing Broker registriert sind, vertreten Sie Händler und Broker auf der ganzen Welt. Was ist Ihr größter Markt?

Derzeit sind die USA unser größter Markt und machen rund 651 TP1T unseres Gesamtumsatzes aus. Dies war jedoch nicht immer der Fall. Im Jahr 2017 machte der US-Markt nur 35% unseres Gesamtumsatzes aus. Die Schwingung wird wirklich von unserer Pipeline bei großen Projekten und Initiativen angetrieben. Und manchmal konzentrieren Dinge wie regulatorische Unsicherheit unsere Aufmerksamkeit auf einen Bereich der Welt, bis sich die Dinge anderswo beruhigen.

Es wurde bekannt gegeben, dass Sie der erste Introducing Broker für den kürzlich wiederbelebten IG Markets Broker in den USA waren. Warum ist das so eine große Neuigkeit? Sind IBs in den USA wirklich so selten?

Es ist wirklich lange her, dass wir einen neuen Marktteilnehmer auf dem US-Markt gesehen haben. Wir freuen uns über neue Makler, da es wichtig ist, dass Kunden Optionen haben und Makler das Bedürfnis haben, miteinander wettbewerbsfähig zu sein. IG ist ein großer und angesehener Akteur in der Branche und präsentiert sich als echter Konkurrent für das US-Geschäft. Wir freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten, ebenso wie Oanda und Forex.com, um unseren Kunden die am besten geeignete Maklerlösung für ihre speziellen Handelsanforderungen zu bieten.

Wenn Sie etwas an der Forex-Branche ändern könnten, was wäre das?

Generell wünsche ich mir, dass die Eintrittsbarrieren höher und der Prozess der Handelsausführung transparenter wären. Die Undurchsichtigkeit der Branche verbirgt einige schlechte Praktiken und schafft ein Gefühl des Misstrauens in der Branche. In meiner idealen Welt würde die Branche mit größerer Integrität arbeiten und von echten Finanzdienstleistern bevölkert werden.

Wie können unsere Leser Sie kontaktieren, um mehr über die Dienstleistungen von Forest Park FX zu erfahren?

Wir sind stets bemüht, unser Geschäft auszubauen und FX- und CFD-Händlern weltweit maßgeschneiderte Brokerage-Lösungen anzubieten. Und wir sind auch sehr kontaktfreudig mit unserem Service. Ich ermutige alle, die mehr über Forest Park FX erfahren, unsere Broker erkunden und ihre Handelskosten senken möchten, sich direkt an mich zu wenden. Meine Kontaktdaten sind:

Justin D. Hertzberg, Esq.

Jhertzberg@forestparkfx.com

www.forestparkfx.com

(t) 561,922,7616

Kommentarfunktion ist geschlossen.